Filtern nach Marke

Filtern nach Alter

Nach Preis filtern

Spiel in der Familie

SPIELEN MUSS SPASS MACHEN – SPIELEN PASSIERT FREIWILLIG – SPIELEN VERFOLGT KEIN VORGEGEBENES ZIEL

Eine tiefe, faszinierende Erfahrung ist es für mich, meinen Enkel beim Spielen zu beobachten. Zu sehen, wie Kinder im Spiel die Welt entdecken, zu Forschern vom Leben werden und Heldinnen ihrer Geschichten sind gehört für mich zu den erfüllenden Dingen des Menschseins. Wie sie unterschiedlichste Situationen im Spiel meistern und die daraus resultierende Geschehnisse begreifen, ist auch für mich ein Erlebnis. Kinder verlieren sich im Spiel. Sie verlieren ihre Ängste und beginnen so zu träumen. Das ist somit ein großer Schatz. Vorausgesetzt ist, dass die Rahmenbedingungen stimmen. Spielzeug darf anregen, jedoch nicht zu viel vorgeben, denn für die eigene Kreativität muss genug Platz bleiben

mehr lesen

Der Fantasie und dem Vorstellungsvermögen soll freien Lauf gelassen werden.
Spielzeug darf fordern, jedoch nicht überfordern. Kinder lieben es, Neues zu entdecken und Neues auszuprobieren. Nur wenn es dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes entspricht, wird es sich mit der Herausforderung auseinandersetzen und über sich hinauswachsen können.
Spielzeug, das vielseitig verwendbar und vielleicht auch erweiterbar ist, unterstützt den Entdeckergeist. Gutes Spielzeug soll die körperliche, die geistige und die soziale Entwicklung des Kindes fördern. Es soll langlebig und belastbar sein. Deshalb bin ich von Holzspielzeug überzeugt.
Die Vorteile von Holzspielzeug liegen im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand. Holz spürt sich natürlich angenehm auf unserer Haut an und spricht somit den Tastsinn unserer Kinder positiv an. Holz ist robust. Teilchen lösen und brechen nicht, auch wenn der Umgang mit dem Spielzeug etwas leidenschaftlicher ausfällt. Die Kinder müssen ihre Energien nicht permanent zügeln.
Holz ist nachhaltig. Ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff, somit ein absoluter Pluspunkt für unsere Umwelt. Wir geben die Wertschätzung für dieses Material an unsere Kinder weiter. 
Holz kommt nie aus der Mode! Spielzeug aus Holz wirkt formschön. Das Design ist meist einfach und trotzdem ansprechend. Holzspielzeug fällt nicht unangenehm auf, egal welcher Einrichtungsstil vorherrscht. Es ist zurückhaltend in seiner Ausstrahlung und trotzdem ein Blickfang.
Ich beobachte meinen Enkel sehr gerne beim Spielen. Zum einem, weil ich fasziniert von seinem Entdeckungsdrang bin und seinen Fortschritten beim Erlernen neuer Fähigkeiten und zum anderen, damit ich am Laufenden bleibe, womit er sich gerade beschäftigt. Das „richtige“ Spielzeug zu schenken bedarf auch zu wissen, wo das Kind gerade in seiner Entwicklung steht und womit es im Moment besondere Freude hat. Deswegen finden Sie bei unserem Spielzeug immer eine Altersempfehlung.

mehr lesen

Eine tiefe, faszinierende Erfahrung ist es für mich, meinen Enkel beim Spielen zu beobachten. Zu sehen, wie Kinder im Spiel die Welt entdecken, zu Forschern vom Leben werden und Heldinnen ihrer Geschichten sind gehört für mich zu den erfüllenden Dingen des Menschseins. Wie sie unterschiedlichste Situationen im Spiel meistern und die daraus resultierende Geschehnisse begreifen, ist auch für mich ein Erlebnis. Kinder verlieren sich im Spiel. Sie verlieren ihre Ängste und beginnen so zu träumen. Das ist somit ein großer Schatz. Vorausgesetzt ist, dass die Rahmenbedingungen stimmen. Spielzeug darf anregen, jedoch nicht zu viel vorgeben, denn für die eigene Kreativität muss genug Platz bleiben

Der Fantasie und dem Vorstellungsvermögen soll freien Lauf gelassen werden.
Spielzeug darf fordern, jedoch nicht überfordern. Kinder lieben es, Neues zu entdecken und Neues auszuprobieren. Nur wenn es dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes entspricht, wird es sich mit der Herausforderung auseinandersetzen und über sich hinauswachsen können.
Spielzeug, das vielseitig verwendbar und vielleicht auch erweiterbar ist, unterstützt den Entdeckergeist. Gutes Spielzeug soll die körperliche, die geistige und die soziale Entwicklung des Kindes fördern. Es soll langlebig und belastbar sein. Deshalb bin ich von Holzspielzeug überzeugt.
Die Vorteile von Holzspielzeug liegen im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand. Holz spürt sich natürlich angenehm auf unserer Haut an und spricht somit den Tastsinn unserer Kinder positiv an. Holz ist robust. Teilchen lösen und brechen nicht, auch wenn der Umgang mit dem Spielzeug etwas leidenschaftlicher ausfällt. Die Kinder müssen ihre Energien nicht permanent zügeln.
Holz ist nachhaltig. Ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff, somit ein absoluter Pluspunkt für unsere Umwelt. Wir geben die Wertschätzung für dieses Material an unsere Kinder weiter.
Holz kommt nie aus der Mode! Spielzeug aus Holz wirkt formschön. Das Design ist meist einfach und trotzdem ansprechend. Holzspielzeug fällt nicht unangenehm auf, egal welcher Einrichtungsstil vorherrscht. Es ist zurückhaltend in seiner Ausstrahlung und trotzdem ein Blickfang.
Ich beobachte meinen Enkel sehr gerne beim Spielen. Zum einem, weil ich fasziniert von seinem Entdeckungsdrang bin und seinen Fortschritten beim Erlernen neuer Fähigkeiten und zum anderen, damit ich am Laufenden bleibe, womit er sich gerade beschäftigt. Das „richtige“ Spielzeug zu schenken bedarf auch zu wissen, wo das Kind gerade in seiner Entwicklung steht und womit es im Moment besondere Freude hat. Deswegen finden Sie bei unserem Spielzeug immer eine Altersempfehlung.

Ergebnisse 1 – 70 von 73 werden angezeigt